Verhalten bei Wildschweinen

Vor Wildschweinen habe ich enormen Respekt. Ist ja auch kein Wunder, die Viecher sind ziemlich groß und haben den Ruf aggressiv und unkontrollierbar zu sein. Ich habe auch heute noch sämliche Horrorgeschichten, die mir als Kind erzählt wurden, im Kopf. Dabei ging es mal um Jäger, die förmlich von einem Keiler aufgespießt wurden oder von Waldspaziergängern, die sich auf Bäume retten konnten und dort oben stundenlang ausharren mussten. Aber so ganz konnte mir damals niemand das richrige Verhalten bei Wildschweinen beibringen. Dazu kommt, dass die meisten Begegnungen eher zufällig und nicht geplant passieren.

Nun ja, solche Geschichten sind nicht gerade förderlich für das Wildschwein-Image und halten mich bis heute vom Joggen im Wald ab. Ok, ich gebe zu, mir ist jede Ausrede recht, die mich vom Joggen abhält…. Trotzdem komme ich hier in der Pampa oft genug am Wald oder Feldern vorbei. Gerade in Maisfeldern fühlen sich Wildschweine sehr wohl. Ist doch ein Maisfeld so eine Art Schlaraffenland für Wildschweine inklusive guter Versteckmöglichkeit.

Wildschwein Bache Frischlinge

Ein paar Verhaltensregeln bei Begegnungen mit Wildschweinen
  • ruhige Bewegungen und aufkommende Panik unterdrücken
  • soweit wie möglich ausweichen/ zurück weichen
  • um Gottes Willen niemals Frischlingen näher, auch wenn gerade keine Bache zu sehen ist
  • dann lieber einen Förster informieren, falls die Frischlinge den Eindruck machen komplett auf sich allein gestellt zu sein
  • tatsächlich auf den nächstgelegenen Baum klettern, mein Opa schwört drauf
  • Hunde unbedingt zurückpfeifen, die meisten Hunde müssen arg einstecken bei einer Wildschweinbegegnung (und auch hier Tollwutgefahr)
  • sollten Wildschweine die Fahrbahn blockieren im Auto sitzen bleiben und warten bis die Rotte von der Straße ist
  • verletzten oder kranken Tieren nicht nähern, zum einen wegen der Tollwutgefahr (früher gab es da zehn Spritzen in den Bauch) und zum anderen können gerade verletzte Wildschweine noch enorme Kräfte entwickeln

 

 

Share on FacebookEmail this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrPrint this page

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>