Defekter Touchscreen Nintendo 3DS XL lebt

Der Nintendo meiner Tochter braucht zum Glück doch nicht zu einer Reparatur. Der Touchscreen stellte sich tot und vor allem zeigten das Steuerkreuz sowie sämtlich Knöpfe keinerlei Reaktionen mehr. Dadurch konnte ich auch nicht mehr versuchen den Bildschirm in den Einstellungen neu zu kalibrieren.

Den “Zaubertrick” zum Lösen des ganzen Problems fand ich nach diverser Suche schließlich direkt bei Nintendo und das Heilmittel ist so einfach wie genial – eine Zahnbürste. Die Nintendogeräte reagieren anscheinend sehr empfindlich auf kleine Krümel (ich vermute Kekse…) und dadurch reagiert nichts mehr.

Ein ähnliches Problem hatten wir mit diesem Nintendo schon einmal. Dort lag es an der Schutzfolie auf dem Touchschreen. Unter dieser gerieten wohl an den Ecken und Rändern ebenso kleine Krümel (ja, bestimmt auch Kekse…) und der Touchscreen reagierte nicht mehr. Bei diesem Fehler reagierten allerdings noch die Tasten und bevor ich die Schutzfolie als Fehlerfall identifizieren konnte, konnte ich den Bildschirm in den Einstellungen neu kalibrieren. Aber erst das Entfernen brachte hierbei mehr Glück und der Bildschirm funktionierte wieder einwandfrei auf Berührungen.

Nintendo 3 ds xl Reparatur Touchscreen defekt

Diesmal gab es nun allerdings keine Schutzfolie zum Entfernen mehr und es musste eine neue Lösung herbei. Also mit einer Zahnbürste vorsichtig, so dass nur die Borsten den Bildschirm berühren die Ränder des Touchscreens säubern. Sicherheitshalber habe ich noch das Steuerkreuz mit der gleichen Methode von kleinen Krümeln (…) befreit und siehe da – der Bildschirm und die Tasten funktionieren wieder super. Nintendo stellt diesen Tipp zur Fehlerbehebung unter der Kategorie Touchscreen ist verschmutzt bereit, daher habe ich diesen Tipp erst nach einiger Suche gefunden. Bei der Suche nach Hilfe zu defekten Bildschirmen taucht leider nur die Neukalibrierung und letztendlich das (teure) Einschicken. Für das Reinigen mit einer Zahnbürste wäre das Einschicken vermutlich sehr teuer geworden.

Share on FacebookEmail this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrPrint this page

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>