Aufgezwungene Hauptmeldungen von Facebook

Die Hauptmeldungen von Facebook nerven mich und das Umschalten auf Meldungen in chronologischer Reihenfolge scheint nun überhaupt nicht mehr zu funktionieren. Das letzte Update für Facebook unter Android habe ich sehr lang herausgezögert. Mir waren zunächst die neuen Berechtigungen nicht ganz geheuer und ich hätte die App gerne so behalten wie sie war. Nun weiß ich warum mein Bauchgefühl gegen diese Update war.

Also der Reihe nach. Ich habe mich vor wenigen Tagen endlich dazu durchgerungen das Update durchlaufen zu lassen.  Die Oberfläche ist etwas verändert, sonst alles ok. Dachte ich jedenfalls. Da ich Facebook mittlerweile eher wie einen RSS-Reader verwende und gern die Meldungen diverser Nachrichtenportale lese (ok, anderen interessanten Kram und Unsinn natürlich auch…), nutze ich seit Ewigkeiten die Option “Neueste Meldungen”. Ich finde diese Sortierung wesentlich übersichtlicher. Was soll ich denn mit einer nach Facebook-Algorithmen arbeitenden Ansicht (über die ich keine Kontrolle habe) anfangen? Facebook weiß also was ich sehen, lesen, hören will? Nein danke, lass mal.

Hier die traurige Ansicht, die Option “neueste Meldungen” leidet mittlerweile an Demenz. Sie weiß nicht wo und wer sie ist. Sie hat auch vergessen was sie zu tun hat.

Facebook Einstellungen neueste Meldungen

 

Zum einen ‘vergisst’ die App permanent meine Einstellung und zum anderen fehlen viele Meldungen, die vorher noch da waren. Das nervt. Mittlerweile bin ich eher lieber am Desktop auf Facebook online und schaue auf dem Tablet nur noch sporadisch in meinem Account auf Facebook. Schade eigentlich.

 

Facebook neueste Meldungen

Share on FacebookEmail this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrPrint this page

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>